Effizienz durch Lean Office

Laut einer Studie des Fraunhofer-Instituts (IPA) wird in den Büros deutscher Firmen und Einrichtungen rund ein Drittel der Arbeitszeit verschwendet, z.B. durch

  • unnötige Korrekturen und Rückfragen
  • versteckte Engpässe und Warteschleifen
  • doppelte Bearbeitung, weil etwa die Aufträge nicht präzise geklärt sind
  • Ausufern von Besprechungen
  • unbedachten Umgang mit e-mails oder
  • mangelnde Absprachen in Teams

Lean-Office ist ein Weg, die Verschwendungen an der Wurzel zu bekämpfen. Ob auf Einzel- oder Teamebene werden Strukturen und Prozesse unter die Lupe genommen. Je nach Ausgangslage können die Handlungsfelder zum Beispiel in der Klärung von Rollen und Verantwortlichkeiten, der Eigen- und/oder Abteilungsorganisation, dem Umgang mit Arbeitsvorräten oder Kommunikationsregeln liegen.

Katrin

Katrin Sulmann (Beraterin – sulmann@ecco.de)